Geschäftsführer Florian Jockram übergab jetzt einen neuen Trikotsatz an die E-Jugend-Kicker von SuS 1920 Kalkar. Neben den Nachwuchs-Fußballern freuten sich auch die Trainer Andreas Maas und Deniz Onay über die Unterstützung über das Autohaus.

Florian Jockram: "Das Autohaus Evers & Seitz ist seit vielen Jahren in Kalkar ansässig und in der Kundschaft verwurzelt. Wir fördern daher immer wieder gemeinnütziges Engagement in der Nicolai-Stadt. Diesmal haben wir uns für die Jugendspieler von SuS 1920 Kalkar entschieden. Wir finden es klasse, wie sich hier ehrenamtliche Trainer für die Jugend einsetzen und ihnen ein abwechslungsreiches Sportangebot bieten. Und natürlich möchten wir kurz vor dem 100. Geburtstag des Vereins auch den dort Verantwortlichen danken und gleichzeitig ein Zeichen setzen."